NUTZEN DES PCM

Viel mehr als nur ein Persönlichkeitsmodell

Was ist der Grund warum viele Persönlichkeitsmodelle – gute und weniger gute – überhaupt erst entwickelt wurden? Um zu verstehen, wie unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen funktionieren. Menschen lieben es, andere Menschen zu kategorisieren und in Schubladen zu stecken. Das gibt Menschen Sicherheit, da sie wissen, wie sie „so einen“ Menschen in der einen oder anderen Schublade behandeln müssen, um mit ihm zurecht zu kommen. Solche Zugänge vereinfachen auf den ersten Blick das Leben. Doch nach einem „Persönlichkeitsseminar“, wenn der erste Enthusiasmus verflogen ist, kommen ganz schnell die alten Verhaltensmuster zurück. Die alten Gewohnheiten siegen über das kurz zuvor erworbene Wissen zum (allzu oft mechanistischen) Verstehen der menschlichen Persönlichkeit.

Standbild versus echtes Leben

Das Verstehen der menschlichen Persönlichkeit ist eine durchaus erhellende Sache.

Doch zu wissen,

  • wie man Beziehungen tagtäglich gestaltet,
  • wie ich mein Verhalten von einem auf den anderen Augenblick – quasi von Sekunde zu Sekunde – an das meines Gegenübers anpassen kann,
  • wie ich damit ganz schnell Zugang zu anderen Menschen aufbauen kann,
  • wie ich dabei Beziehung herstelle und
  • wie ich ganz nebenbei noch unzählige Informationen über die Persönlichkeitsstruktur sammeln kann,
  • um das alles für die Gestaltung einer für beide Seiten langfristig positiven Beziehung zu nutzen,

ist eine ganz andere Geschichte.

Taibi Kahler, PhD über das Process Communication Model®

Es ist wie mit dem Bild eines Menschen, das ich auf den Schreibtisch stelle, verglichen mit dem täglichen Zusammenleben mit diesem Menschen. Wir sind uns einig: Das bloße Verstehen von Persönlichkeit fördert Schubladendenken. Das tägliche Miteinander erfordert jedoch die dauerhafte Anwendung von Fähigkeiten in der Beziehungsgestaltung.

Ihr Nutzen

Das Process Communication Model® bringt Ihnen einen ganzen Werkzeugkoffer voll von Analyse- und Interventionsmöglichkeiten sowie praxisbezogene Techniken beispielsweise für Selbstmanagement und Motivation, Führung, Teamarbeit, Kundenorientierung, Konfliktmanagement, Veränderungsbegleitung, Coaching und vieles andere mehr. Das PCM bietet Ihnen …

Praxisnähe und Nachhaltigkeit

Rasche Erfolge und langfristige Wirkung durch Anwendung der PCM-Tools

POTENZIALE AUSSCHÖPFEN

Ausschöpfen können der Potenziale aller Charaktere in einem Team und nachhaltige Erreichung der Ziele

Wertschätzung von Unterschieden

Tiefes Verständnis für die Eigen- und Besonderheiten anderer Persönlichkeiten

Bessere Führung

Erweitern Ihrer Führungsqualitäten in der Selbst- und Mitarbeiterführung

BEZIEHUNGEN SCHAFFEN

Eindeutige Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen

OK-OK Kommunikation

Klare und dauerhafte Steigerung der Qualität der Kommunikation und Zusammenarbeit

Mehr vom Leben

Mehr Kreativität, mehr Spaß und mehr Freude im Leben

Weniger Distressverhalten

Reduzierung von negativem Distressverhalten im täglichen Miteinander – beruflich und privat

Auch Sie können sich das Process Communication Model® zu eigen machen und es für Ihren beruflichen und privaten Erfolg einsetzen. Bis dato wurden von den über 2200 zertifizierten Trainern und Beratern in mehr als 34 Ländern weltweit weit über 1 Million PCM Profilberichte erstellt.

Eingabe beginnen, Enter drücken um zu suchen

X
X