AUS- & WEITERBILDUNG

Wann ist das PCM das Richtige für mich?

  • Ich mag Menschen mit Ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • Ich möchte Verhaltensänderungen nachhaltig unterstützen.
  • Ich suche etwas wirklich Neues, das meine aktuellen Konzepte, Modelle mit denen ich arbeite unterstützt und nicht im Wettbewerb zu ihnen steht.
  • Ich will ein kraftvolles Produkt, dass
  • einfach und verständlich in der Vermittlung,
  • wirksam und hoch effektiv in der Anwendung und
  • tiefgründig und umfassend im theoretischen Fundament ist.
  • Ich möchte die „Black Box Mensch“ entschlüsseln und
  • In einer Win-Win-Haltung mit meinen KundInnen arbeiten.

Zertifizierung zum PCM-Trainer

Wenn Sie häufig mit Gruppen arbeiten und die PCM-Teilkonzepte an Ihre TeilnehmerInnen weitergeben wollen, dann ist die Zertifizierung zum PCM-Trainer der passende Ausbildungsweg.

Hier erlernen und vertiefen Sie alle Teilkonzepte im Detail und üben die Gestaltung von PCM-Interventionen an hunderten Beispielen. Gleichzeitig bekommen Sie verschiedene Seminarkonzepte in die Hand, um neben klassischen PCM-Seminaren auch beispielsweise Ihre Team-, Selbstmanagement-, Kommunikations-Seminare mit dem PCM noch individueller und erfolgreicher gestalten können.

Zertifizierung zum PCM-Coach

Wenn Sie mit EinzelklientInnen oder Paaren arbeiten und nach Werkzeugen oder Interventionen suchen, die Sie und Ihre KlientInnen ganz einfach einsetzen können, dann ist die Zertifizierung zum PCM-Coach das Richtige für Sie.

In diesen Bausteinen erlernen Sie, wie Sie ein Debriefinggespräch zur Vermittlung des PCM-Profils an Ihre KlientInnen gestalten und wie Sie die verschiedenen Teilkonzepte des PCM (z.B. Antreiber, Mythen, Phasenwechsel) für die Hypothesenbildung und Erarbeitung von hilfreichen Interventionen in Ihren Beratungsprozessen nutzen können.

Qualität und Professionalität ist uns ein Anliegen

Qualität und Professionalität in der Anwendung des Process Communication Model® ist uns außerordentlich wichtig. Daher unterscheiden sich unsere Zertifizierungen in ihrer Tiefe und ihrem Umfang auch deutlich von jenen anderer Modelle.

Da vor allem dem Aspekt der persönlichkeitsgerechten Kommunikation einen unglaublich positiven Effekt in der Beziehungsgestaltung hat, braucht das Erkennen, Verstehen und Nutzen von unterschiedlichen und deren Kommunikationsmustern ein wenig Übung unter Anleitung von Profis. Mit unseren PCM Senior Trainern und Master Trainern garantieren wir Ihnen eine professionelle Anwendung des PCM in Ihren Seminaren und Einzelberatungen

Weg zur Zertifizierung

Um sich im Process Communication Model® zertifizieren zu lassen, sind nach dem Grundlagen und Advanced Seminar folgende unterschiedliche Bausteine (BS) zu absolvieren:

pcm_ausbildungsweg-infografik_mobile_1

Voraussetzungen für die Zertifizierung

PCM-Grundlagen und PCM-Advanced Seminar

In den Zertifizierungsausbildungen zum PCM-Trainer und zum PCM-Coach stehen neben der korrekten Vermittlung aller Teilkonzepte des Kommunikations- und Persönlichkeitsmodells PCM besonders das Erlernen des richtigen Einsatzes von PCM-Interventionen in der Kommunikation im Vordergrund. So können die von uns zertifizierten Trainer und Coaches ihren TeilnehmerInnen und Coaches das Process Communication Model® richtig vermitteln.

Daher sind die Voraussetzungen für den Start der Zertifizierungsausbildung zum PCM-Trainer oder PCM-Coach der Besuch in einem

  • PCM-Grundlagen Seminar bei einem PCM-Senior- oder Master-Trainer (max. vor 2 Jahren) und in einem
  • PCM-Advanced Seminar bei einem PCM-Master-Trainer (max. vor 1 Jahr).

Fachliche Voraussetzungen

Bei der PCM-Trainer-Zertifizierung steht das Anwenden und Vermitteln des PCM im Fokus und nicht das Erlernen von Trainings- und Moderationstools wie Flipchartgestaltung, Didaktik, Präsentationstechniken und dgl. Daher setzen wir den Umgang mit diesen Methoden und Techniken voraus. Erfahrung als Trainer oder Moderator bei der Führung von Meetings, Workshops, Arbeitssitzungen o.ä. ist sehr empfehlenswert.

Bei der PCM-Coach-Zertifizierung steht die Arbeit mit dem PCM in Coachingprozessen im Vordergrund. Diese Zertifizierungsausbildung ist eine ideale Weiterqualifizierung beispielsweise für bestehende Coaches, LebensberaterInnen oder TherapeutInnen, die bereits über eine anerkannte und abgeschlossene Ausbildung in diesen Bereichen verfügen.

Termine

Nach Erfüllen der Voraussetzungen steht Ihre Entscheidung an, welche der PCM-Zertifizierungen für Sie die beste ist:

Jänner 2018

10Jän(Jän 10)9:0012(Jän 12)15:00CA16 Baustein 1+2Modul: PCM im Coaching)9:00 - 15:00 (12) IMC Wien Ansprechpartner: KCG Event Type :PCM-Coach CA16

März 2018

02Mär(Mär 2)9:0003(Mär 3)17:00Process Therapy Model Seminar(PTM)9:00 - 17:00 (3) Bernried am Starnberger SeeEvent Type :PTM Seminar

19Mär(Mär 19)10:0020(Mär 20)16:00PCM Grundlagen Teil 1(Veranstalter: IMC)10:00 - 16:00 (20) IMC WienEvent Type :Grundlagenseminar

April 2018

04Apr(Apr 4)9:0005(Apr 5)17:00CA16 Baustein 3+4Supervision & Zertifizierung9:00 - 17:00 (5) IMC Wien Ansprechpartner: KCG Event Type :PCM-Coach CA16

Mai 2018

14Mai(Mai 14)10:0015(Mai 15)16:00PCM Grundlagen Teil 2(Veranstalter: IMC)10:00 - 16:00 (15) IMC Wien Ansprechpartner: IMC - integrality management consulting e.U. Event Type :Grundlagenseminar

30Mai(Mai 30)9:0002Jun(Jun 2)15:00PCM Grundlagen (DE)(Veranstalter: PTC)9:00 - (Juni 2018 2) 15:00 Bernried am Starnberger See Ansprechpartner: PTC - Process Training and Consulting e.K. Event Type :Grundlagenseminar

Juni 2018

30Mai(Mai 30)9:0002Jun(Jun 2)15:00PCM Grundlagen (DE)(Veranstalter: PTC)(Mai 2018 30) 9:00 - (Juni 2018 2) 15:00 Bernried am Starnberger See Ansprechpartner: PTC - Process Training and Consulting e.K. Event Type :Grundlagenseminar

06Jun(Jun 6)9:0008(Jun 8)15:00PCM Advanced (AT)(Veranstalter: IMC)9:00 - 15:00 (8) IMC Wien Ansprechpartner: IMC - integrality management consulting e.U. Event Type :Advanced Seminar

06Jun(Jun 6)9:0008(Jun 8)15:00PCM Advanced (DE)(Veranstalter: PTC)9:00 - 15:00 (8) Bernried am Starnberger See Ansprechpartner: PTC - Process Training and Consulting e.K. Event Type :Advanced Seminar

September 2018

05Sep(Sep 5)10:0008(Sep 8)16:00TA 23 Baustein 1+2Übungsmodul10:00 - 16:00 (8) IMC Wien Ansprechpartner: Sonja Kolouch, KCG Back Office Event Type :Trainer TA 23

27Sep(Sep 27)10:0028(Sep 28)16:00PCM Grundlagen Teil 1(Veranstalter: IMC)10:00 - 16:00 (28) IMC Wien Ansprechpartner: IMC - integrality management consulting e.U. Event Type :Grundlagenseminar

Oktober 2018

03Okt(Okt 3)9:0005(Okt 5)15:00CA17 Baustein 1+2Modul: PCM im Coaching9:00 - 15:00 (5) Bernried am Starnberger See Ansprechpartner: KCG Event Type :PCM-Coach CA17

17Okt(Okt 17)9:0020(Okt 20)15:00TA 23 Baustein 3Übungsmodul9:00 - 15:00 (20) IMC Wien Ansprechpartner: Sonja Kolouch, KCG Back Office Event Type :Trainer TA 23

22Okt(Okt 22)10:0023(Okt 23)16:00PCM Grundlagen Teil 2(Veranstalter: IMC)10:00 - 16:00 (23) IMC Wien Ansprechpartner: IMC - integrality management consulting e.U. Event Type :Grundlagenseminar

November 2018

28Nov(Nov 28)9:0030(Nov 30)15:00PCM Advanced (AT)(Veranstalter: IMC)9:00 - 15:00 (30) IMC Wien Ansprechpartner: IMC - integrality management consulting e.U. Event Type :Advanced Seminar

Dezember 2018

03Dez(Dez 3)9:0004(Dez 4)17:00CA17 Baustein 3+4Supervision & Zertifizierung9:00 - 17:00 (4) IMC Wien Ansprechpartner: KCG Event Type :PCM-Coach CA17

05Dez(Dez 5)9:0007(Dez 7)15:00TA23 Baustein 4Zertifizierung9:00 - 15:00 (7) IMC Wien Ansprechpartner: Sonja Kolouch, KCG Back Office Event Type :Trainer TA 23

Für alle weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung
Für alle weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

Eingabe beginnen, Enter drücken um zu suchen

X
X